Turniere / 20. August 2020

Sieger des Valorant Cup #1

Liebe Leserinnen und Leser,

am 15.08.2020 fand die erste Auflage unseres Valorant Turniers statt.
Durch die Urlaubszeit, durchwegs schönem Wetter und andere äußere Einflüsse lief die Anmeldephase eher schleppend.

Mit kleinerer Teilnehmerzahl als vermutet entschlossen wir uns dieses Opening-Event für unsere Valorant Turnier-Reihe in einen One-Day Mini-Cup zu transformieren. Diese im Großen und Ganzen gut aufgenommene Entscheidung ermöglichte uns das Turnier nicht absagen zu müssen, was allseits große Freude bereitete.

Das als Single Elimination ausgetragene Turnier nahm schnell Fahrt auf. In zwei spannenden Qualifiern wurden die letzten zwei freien Spots im Viertelfinale ausgespielt. Zum einen qualifizierte sich RGBecke gegen das Team KeepComingBack für die nächste Runde, zum anderen konnte sich OvacioN eSports gegen Orbital eSports durchsetzen. Speziell im zweiten Spiel erkannte man, dass es sich immer lohnt niemals aufzugeben. Orbital eSports hatte den wesentlich besseren Start in das Duell, lies sich aber das Match am Ende doch aus den Händen nehmen.

Im Viertelfinale wurde von den Iron Monkeys bewiesen, dass sich Teamgeist und Spaß am Spiel durchaus auszahlen kann. Mit diszipliniertem und ruhigen Spielstil konnte man das Match gegen die am Papier stärkeren GermanGamers für sich entscheiden.
Auch das knappste Ergebnis des Turniers wurde in dieser Runde erzielt, Quickplay Gaming setzte sich kurz vor der drohenden Overtime gegen OvacioN eSports mit 13:11 durch.

Im Viertelfinale traten dann auch die Finalisten V4 Multi-Gaming und eQuality Gaming ins Turnier ein.

V4 Multi-Gaming verdeutlichte ihre Ambitionen das Turnier gewinnen zu wollen gleich bei ihrem ersten Spiel. Im Halbfinale konnten sie sich dann im BO3 mit einem 2:0 in Maps den Finaleinzug sichern.

eQuality Gaming machte schnell deutlich welches Ziel sie vor Augen haben. Ohne auch nur eine einzige Runde abzugeben erreichten sie mit weißer Weste das Finale. Weder RGBecke noch die Iron Monkeys konnten sie stoppen.

Vor dem Finale waren alle gespannt ob ihre Serie reißen wird.
V4 Multi-Gaming hielt kurze Zeit dagegen und konnte eQuality Gaming dann doch ein paar Runden abnehmen. Jedoch reichte es auf beiden gespielten Maps nicht aus und eQuality Gaming konnte sich zumindest noch die Disziplin “Gebe keine Map ab” sichern. Mit dieser starken Leistung haben sie sich den Sieg verdient!

Abschließend wollen wir allen Teilnehmern herzlich für ihre Teilnahme danken und freuen uns auf ihre Wiederkehr beim nächsten Turnier der Valorant Turnier-Reihe!

Wir gratulieren eQuality Gaming zum Gewinn des GermanMonkeys Valorant Cup #1!

LIVE ★ GERMANMONKEYS
TWITCH KANAL OFFLINE